Geschäftsprozessmanagement

ProzessPlus für Sparkassen (PPS)

„Cherry Picking“

Das Referenzprojekt zur Initialisierung der neuen einheitlichen Prozessstandards für Sparkassen ist aus ursprünglich einem Regionalverbänden endstanden. Das „Plus“ für die Verbände und Sparkassen, die sich dem Projekt angeschlossen haben.

Zusammenfassend können als wesentliche Ergebnisse u.a. Optimierungen, „Automatisierungen“ und Standardisierungen für das Dienstleitungsgeschäft und Aktivgeschäft genannt werden. So wurden Prozesse, rein technische Produkte, Administrationsempfehlungen und weiterer Querschnittsthemen erarbeitet, sowie die Standardablauforganisation auf dieser Basis aufgebaut und den Sparkassen zur Verfügung gestellt. Ebenso entwickelt das Rechenzentrum der Sparkassen auf dieser Basis das Kernbankensystem weiter und stellt die neue einheitliche Oberfläche mit OSPlus_neo zur Verfügung.

Vor der Nutzung der Ergebnisse sollten jedoch einige organisatorische, fachliche und technische Voraussetzungen analysiert werden! Wir haben Erfahrungen mit den Ergebnissen aus „PPS“ und können Sie bei Ihrem Umsetzungsprojekt oder beim gezielten „Cherry Picking“ von Einzelmaßnahmen unterstützen.

Zurück zu OSPlus erfolgreich nutzen